Labrador Retriever aus Arbeitslinien

Füllesdriller Cute July - "Juli"

- spezielle jagdliche Leistungzucht -


Vater: E.T.Hunter vom Heveser Hoff (Int. FTCh Blackfoot Scout of Minstead x Cleo vom Heveser Hoff)

Mutter: Füllesdriller Acasha  (Int. FTCh Levenghyl Mountain x Querfeldein Amorelle)

Züchter: Sabine Hermann

geb: 29.07.2016

Link zur DRC Datenbank


HD: A2/A2

ED: frei/frei

OCD Schulter: frei/frei

Übergangswirbel: 0

Augen: RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 07.11.17 & 15.10.2019 & 24.02.2022

Gentests: prcd-PRA: frei, CNM: frei, EIC: frei, HNPK: frei, SD2: frei, Stargardt Disease: frei, Farbtest: Typ EE

Zahnstatus: vollzahniges Scherengebiss

Formwert: sehr gut

Zuchtzulassung vom 04.12.2018 ohne Auflagen

Prüfungen: Wesenstest, APD/R A 4.Platz, JP/R 1.Platz , BLP 1.Platz , Langschleppe (800m), Workingtest F, Brauchbarkeit §6 und 7 NRW, Prüfung an lebender Ente, JGP/R (im 1.Preis) 1.Platz, BHP 1.Platz

Nachkommen:

A-Wurf nach Blackthorn Merga

C-Wurf nach Int. FTCh Waterfriend Dragos

E-Wurf nach Glengad Daxx


Juli - der Name setzt sich zusammen aus dem Zwingernamen Füllesdriller, der Spitzname der Pfullinger in Baden Würtemberg und dem "pfiffigen Juli". Cute July gleichermaßen pfiffig und niedlich.

Mit unserer Juli zog der erste Labrador aus reinen Arbeitslinien bei uns ein. Sie stammt aus dem Zwinger Füllesdriller von Sabine Hermann aus Baden-Würtemberg. Sie hat sich zu einer selbstbewussten leichtführigen Hündin entwickelt. Ihr sehr ausgeprägter Beutetrieb, ihre absolute Geländehärte und die sehr gute Nase machen sie zu einem hervorragenden Jagdhund. Im Dummybereich ist sie sehr gut lenkbar und sehr passioniert. Sie sucht sehr stylish und ausdauernd, mit tiefer Nase, strategisch und einer herrlichen Tailaction. Ihr Marking mussten wir etwas trainieren, da sie erst lernen musste ihre Geschwindígkeit anzupassen. Sie ist dazu absolut klar im Kopf.

Im Alltag ist sie einer jener Hunde, für die man nie eine Leine bräuchte. Im Haus ruhig, fröhlich und verschmust, draußen hochmotiviert zu arbeiten. Juli hat durch ihren "Will-to-please"eine sehr enge Bindung zu mir entwickelt. Sie ist einfach etwas ganz Besonderes und sieht dazu noch gut aus ;-). Sie hat eine besondere Art uns zu begeistern. Wenn ich ihr in die Augen schaue, berührt sie direkt mein Herz! Juli ist für mich wohl mein Seelenhund.

Bedingt durch eine langwierige Muskelverletzung musste sie in 2018 neun Monate pausieren und konnte nicht viele Prüfungen und Tests absolvieren. Während dieser Zwangspause zeigte sich Frau 1000Volt enorm gelassen und ihr gefiel die Zeit als Coachpotato sichtlich gut. Diese Anpassungsfähigkeit ist viel wert und sollte in der Zucht nicht zu kurz kommen.

Im Mai 2020 ist Juli die Mutter unseres A-Wurf geworden. Sie ist den 6 Schwarzlingen eine fantastische Mutter gewesen und freut sich immer noch eines ihrer Kinder wieder zu treffen. Im Oktober 2021 durfte sie noch mal Mutter von 9 schwarzen Welpen (C-Wurf) werden, wovon leider eine kleine Hündin tot zur Welt kam. Ein Jahr später im Oktober 2022 wurde ihr dritter und letzter Wurf mit 7 Welpen geboren. 

Julis Mutter Füllesdriller Acasha ist eine absolut korrekt gebaute und sehr stylishe Hündin, welche ich persönlich gut kenne. Acashas Vater "Cash" Int.FTCH Levenghyl Mountain ist ein toller Rüde mit einer absoluten Standruhe und einem enormen Speed. Acashas Mutter Querfeldein Amorelle kenne ich persönlich ebenfalls sehr gut. Eine warmherzige Hündin mit großem Arbeitspotential. Sie ist sehr führig, stylish und liebt es mit ihrem Menschen zu arbeiten. Sie ist die Schwester des sehr erfolgreichen Deckrüdens Querfeldein Azur.

E.T. Hunter vom Heveser Hoff ist Julis Vater. Schon in jungem Alter absolvierte er sehr erfolgreich viele Prüfungen. Er wurde hauptsächlich im jagdlichen Bereich gefördert und eingesetzt. An die meisten seiner Nachkommen hat er einen unglaublichen Jagdverstand weitergegeben. Er war ein sehr freundlicher und schöner Rüde, der durch seine Leistungen überregional bekannt ist.


E-Mail
Anruf